Hydro Ingenieure

unternehmen_mitgliedschaften.jpg

Immer am Puls der Zeit

In einem Markt, der einem steten Wandel unterliegt, ist ein intensives Engagement in Verbänden und Institutionen obligatorisch. Die Hydro-Ingenieure GmbH engagiert sich in folgenden Institutionen:

  • Ingenieurkammern Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Luxemburg
  • DWA, Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Wasser- und Abfall e.V.
  • DVGW, Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs
  • BWK, Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V.
  • German Water e.V.
  • IWA, International Water Association

Fördervereine der Universitätsinstitute: ISA Aachen, ISWA Stuttgart, KIT Karlsruhe, IWAR Darmstadt, ISIW Dresden, RB Bochum, IWCO Duisburg, Essen

Neben diesen Mitgliedschaften sind unsere Mitarbeiter beispielhaft in folgenden Arbeitsgruppen bzw. Fachgremien der DWA tätig, um aktiv an der Weiterentwicklung bzw. den Innovationen der Siedlungswasserwirtschaft mitzuwirken:

Fachausschuss KA-6:

Aerobe biologische Abwasserreinigungsverfahren, Dipl.-Ing. Klaus Alt

Arbeitsgruppe AG 6.6:

Leistungsfähigkeit biologischer Kläranlagen, Dipl.-Ing. Inge Barnscheidt

Arbeitsgruppe AG 6.9:

Mischwassermitbehandlung, Dipl.-Ing. Klaus Alt

Arbeitsgruppe AG 8.6:

Aktivkohle, Dipl.-Ing. Klaus Alt

Arbeitsgruppe KEK:

Schlammbehandlung auf kleinen und mittleren Kläranlagen, Dipl.-Ing. Klaus Alt

Arbeitsgruppe ES 2.5:

Systembezogene Anforderungen und Grundsätze, Dipl.-Ing. Ralf Bosbach

Arbeitsgruppe ES-5.8:

Entwässerungssysteme in Wassergewinnungsgebieten, Dipl.-Ing. Stefan Kreifelts

Fachausschuss BIZ 7:

Fort- und Weiterbildung von Führungskräften, Dipl.-Ing. Klaus Alt

Bei Fragen zu diesem Bereich wenden Sie sich bitte an:

Jan-Frederik Heermann
Tel. 0211-44991-42
jan-frederik.heermann@hydro-ingenieure.de