Hydro Ingenieure

sprachumschalter_gb.png

Projekte Hochwasserschutz

Hier finden Sie einige Referenz-Projekte zum Thema "Hochwasserschutz".
Abwasser
Abwasser
Wasser

Hochwasserschutz Vicht

  • Wasserverband Eifel-Rur
  • Vorstudie Hochwasserschutz im Einzugsgebiet der Vicht
  • Innerstädtischer Hochwasserschutz in Stolberg etc. (lokale Maßnahmen)
  • Generalplanung von LP 1 bis LP 8 gemäß HOAI, Objektplanung und technische Ausrüstung
  • Hydraulische und hydrologische Berechnungen
  • 2 Hochwasserrückhaltebecken mit Volumen von 850.000 m³ und 400.000 m³ mit Auslassbauwerk, Hochwasserentlastung etc.
Energie
Energie

Sanierung Lohauser Deich

  • Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf
  • Deichlänge ca. 5 km
  • Interdisziplinäre Planungsgemeinschaft mit Landschaftsplanung, Tragwerksplanung, Baugrundbeurteilung, Vermessung etc.
  • Generalplanung von Grundlagenermittlung über Planfeststellungsverfahren, Ausführungsplanung bis Bauleitung
platzhalter.png

Leverkusen-Hitdorf – Hochwasserschutz Dichtwand

  • Technische Betriebe der Stadt Leverkusen
  • Schlitzwand, 1.000 m Länge, Tiefe 27 - 31 m mit einer Fläche
    von 27.000 m²
  • Installation mobiler Hochwasserschutzelemente
  • Bauoberleitung einschl. örtlicher Bauüberwachung
platzhalter.png

Düsseldorf-Kalkum – Sanierung Hochwasserrückhaltebecken

  • Bergisch-Rheinischer Wasserverband
  • Hochwasserrückhaltebecken 510.000 m³
  • Sanierung Drosselbauwerk HRB mit Entleerungspumpwerk, Drosselbauwerk Schwarzbachentlastung
platzhalter.png

HRB Solingen-Ittertal - Sanierung / Erweiterung / Wiederherstellung der Gewässerdurchgängigkeit

  • Bergisch-Rheinischer Wasserverband
  • Vergrößerung Rückhalteraum, Umbau Nassbecken zu Trockenbecken
  • Neugestaltung von Beckendrossel und Hochwasserentlastung wegen baulichen Sanierungsbedarfes
  • Gewässerumgestaltung der vorhandenen Sohlabstürze durch Sohlgleiten
  • Dauerstauraum: 24.000 m³ / Stauraum (Stauziel): 94.600 m³
  • Bemessungsabflüsse: HQ50 = 23,5 m³/s, HQ100 = 28,5 m³/s,
    HQ500 = 44,5 m³/s