Hydro Ingenieure

sprachumschalter_gb.png

Am 17.11.2017 wurde die Vorplanung zur Standorterweiterung I für das Klärwerk Berlin-Ruhleben termingerecht bei den Berliner Wasserbetrieben (BWB) durch die Planungsgemeinschaft bestehend aus Hydro-Ingenieure GmbH, Dahlem Beratende Ingenieure, Ingenieurbüro Lopp und p2m vorgestellt.

Nach Beauftragung durch die BWB im März 2017 wurde das Value Engineering bereits in der Vorplanung im Juli 2017 durchgeführt. Wesentliche Planungsinhalte sind die Flockungsfiltration (PAK optional), die UV-Desinfektion und das Einleitbauwerk in die Spree für eine hydraulische Belastung von 8,0 m³/s, sowie eine neue Betriebswasserstation.