Hydro Ingenieure

sprachumschalter_gb.png

Trinkwasserspeicher, Druckerhöhung

Infolge der zumeist weit verzweigten Versorgungsnetze ist es erforderlich, Trinkwasser zu speichern, um so den Versorgungsdruck im Netz aufrecht zu erhalten. Viele Trinkwasserspeicher müssen aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters inzwischen sowohl baulich als auch technisch saniert werden, wofür uns verschiedene Verfahren zur Verfügung stehen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Erneuerung und Modernisierung von Druckerhöhungsanlagen, die sowohl hinsichtlich der Maschinentechnik wie auch der Steuer-, Mess- und Regeltechnik den heutigen Standards anzupassen sind.
Abwasser
Abwasser
Wasser

Bei Fragen zu diesem Bereich wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Ing. Stefan Krieger
Tel.: +49 (0) 631 / 20580-11
s.krieger@hydro-ingenieure.de

Energie
Energie