Hydro Ingenieure

sprachumschalter_gb.png

Aktuelle Projekte

Herzlich willkommen bei den Hydro-News. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über derzeit aktuelle Projekte in unserem Unternehmen.

Ökologische Verbesserung der Berne in Essen

Mittwoch, 20. Mai 2020

Die rd. 8,0 km lange Berne ist der Abwasservorfluter für das Stadtgebiet Essen. Sie mündet auf dem Stadtgebiet Bottrop bei km 16,8 in die Emscher. Das Gesamteinzugsgebiet der Berne beträgt 59,9 km².

weiterlesen ...

Wasserwerk Stadt Pirmasens

Donnerstag, 07. Mai 2020

Angesichts der Sanierungsbedürftigkeit der Aufbereitungstechnologie des denkmalgeschützten Bestandswasserwerkes soll auf dem Gelände des Wasserwerks Rodalben ein neues Gebäude zur Aufnahme der zukünftigen Aufbereitungstechnologie errichtet werden.

weiterlesen ...

HRB Vicht

Donnerstag, 23. April 2020

Modellversuche des HRB Vicht am KIT Karlsruhe erfolgreich, der Termin fand im Februar 2020 noch „ohne Abstand“ statt. Seit Anfang des Jahres werden vom WVER in Zusammenarbeit mit dem KIT Modellversuche zur Optimierung der Hochwasserrückhaltebecken Vicht durchgeführt, um u. a. nachfolgende Fragestellungen zu untersuchen und zu optimieren:

weiterlesen ...

Luxemburg 4. Reinigungsstufe

Montag, 30. März 2020

Die Stadt Luxemburg betreibt die Kläranlage Beggen mit einer Ausbaugröße von 450.000 EW. Die Ingenieur-gemeinschaft TR Engineering / Hydro-Ingenieure / Luxautec plant neben der Umstellung des bestehenden Bio-Styr Anlage und einer neuen SBR-Anlage, eine 4. Reinigungsstufe mit der Verfahrenskombination Ozon und GAK, um die vorherrschenden Spurenstoffe zu eliminieren.

weiterlesen ...

Luxemburg-Beggen

Montag, 10. Februar 2020

Erweiterung auf 450.000 EW mit einem Investvolumen von 180 Mio. € - eine bedeutsame Aufgabe für ein großes Team.

weiterlesen ...

KA Harsewinkel – Von der Machbarkeitsstudie bis zum Bau

Sonntag, 07. Juli 2019

Was einst im Jahre 2012 im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zur Untersuchung des Baus einer Anlage zur Spurenstoffelimination begonnen hatte, wird derzeit erbaut.

weiterlesen ...

AIF – Projekt = „Optimierung der thermischen Reaktivierung von Aktivkohlen zur Reinigung von Flüssigkeiten“

Freitag, 10. Mai 2019

AIF – Projekt = „Optimierung der thermischen Reaktivierung von Aktivkohlen zur Reinigung von Flüssigkeiten“

weiterlesen ...

Berlin – Entwurfsplanung für eine neue Flockungsfiltration auf dem Klärwerk Münchehofe kurz vor der Fertigstellung

Donnerstag, 24. Januar 2019

Vor dem Hintergrund der zukünftigen Anforderungen eines Phosphorablaufwertes von 0,1 mg/l und aufbauend auf den Erkenntnissen der vierjährigen Pilotversuche auf dem Klärwerk Münchehofe der Berliner Wasserbetriebe (www.bwb.de) erfolgt momentan nach erfolgreicher Grundlagenermittlung die Durchführung der Entwurfsplanung.

weiterlesen ...

Baustelle Hamburg-Köhlbrandhöft - Neubau der Mechanik

Freitag, 26. Oktober 2018

Die Baustelle in Hamburg-Köhlbrandhöft (Ausbaugröße 900.000 EW) kommt voran. Der Neubau der mechanischen Reinigungsstufe besteht aus einer 5-straßigen Grob- und Feinrechenanlage mit 4-straßigem Sandfang. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 23 Mio. €

weiterlesen ...

Erfahrungsbericht Großprojekt Abwasserkanal Emscher

Montag, 03. September 2018

In der Korrespondenz Abwasser vom April 2018 wurde über die Planung und den Bau der ersten Teilabschnitte des Abwasserkanals Emscher von Seiten Herrn Dipl.-Ing. R. Ketteler Emschergenossenschaft in Zusammenarbeit mit den Herren Dipl.-Ing. M. Saurbier und Dipl.-Ing. K. Alt berichtet.

weiterlesen ...

Neues Klärschlammentsorgungsprojekt mit Phosphorrecycling

Freitag, 10. August 2018

Die Hydro-Ingenieure GmbH wurde in Zusammenarbeit mit der Atemis GmbH, Aachen mit einem neuen Klärschlammentsorgungskonzept in Ostwestfalen beauftragt.

weiterlesen ...

EAWAG: Granulierte Aktivkohle als attraktive Alternative

Mittwoch, 27. Juni 2018

Die EAWAG hat durch Untersuchungen an der ARA Bülach herausgefunden, dass die Investitions- und Betriebskosten von GAK-Lösungen insbesondere im Vergleich mit PAK ähnlich, möglicherweise sogar tiefer sind und auch der technische Aufwand für Betrieb und Unterhalt klein ist.

weiterlesen ...

Neues Forschungsprojekt auf der ZKA Mainz

Donnerstag, 15. März 2018

Auf der ZKA Mainz wird unter Federführung des Zentrums für innovative Abwassertechnologien (tectraa) der Uni Kaiserslautern (Prof. Steinmetz und Team) sowie der Hydro-Ingenieure aus Kaiserslautern und Düsseldorf ein neues zukunftsweisendes Forschungsprojekt entwickelt.

weiterlesen ...

Auswertung von Messdaten Abwassersammlersystem „Obere Lutter“

Donnerstag, 15. Februar 2018

Die Hydro-Ingenieure GmbH wurde beauftragt, die vorhandenen Messdaten aus Pumpenlaufzeiten, Niederschlagsmessung und Kanalnetzmessungen auszuwerten.

weiterlesen ...

Tieferlegung Bamberger Straße / Düsseldorf

Montag, 29. Januar 2018

Im Zuge der Baumaßnahmen zur Tieferlegung der Bamberger Straße im Stadtteil Düsseldorf-Hassels ist die komplette Entwässerungsplanung neu zu überdenken.

weiterlesen ...